Schule

Liebe Eltern und Kinder,

das neue Schuljahr steht vor der Tür! Damit wir alle super starten können gibt es hier alle wichtigen Informationen zum Start und zur Einschulung. Falls sich noch weitere Fragen ergeben, kann die Klassenlehrkraft oder das Sekretariat angesprochen werden.

Weiterlesen: Infopaket zum Schulstart

Seitdem unser Leben seit März 2020 mehr als einmal auf den Kopf gestellt wurde hat sich einiges getan. Zunächst freuten wir, die Lehrerinnen und Lehrer dieser Schule, uns darüber, einen Jahrgang nach dem anderen wieder im täglichen Wechsel zu sehen. Dann, nach den Sommerferien, fand der sogenannte "Eingeschränkte Regelbetrieb" statt in dem auch die Erstklässler die Schule kennenlernen.

Seit den Herbstferien 2020 befinden wir uns im sogenannten Szenario B, das heißt im täglichen Wechsel der Gruppen A und B (jeweils die Hälfte der Klasse). Wir als Schulleitung sowie das gesamte Kollegium können stolz sagen, dass wir mit der tollen Mitarbeit aller Kinder und Erwachsenen ein Schulleben bieten können, welches sehr sicher und auch schön ist- "anders schön, aber auch schön", wie eine Schülerin kürzlich resümierte.

Weiterlesen: Aktuelle Situation in unserer Schule

Im Zeitraum von 10.9. bis 24.9.2018 nahmen die Dritt- und Viertklässler der  Astrid-Lindgren-Schule am Projekt „Mein Körper gehört mir!“ der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück teil. Mithilfe alltagsnaher szenischer Darstellungen wurden Situationen geschildert, in denen die körperlichen Grenzen von Kindern überschritten und verletzt sowie Facetten körperlicher Gewalt  aufgezeigt wurden. Die SchülerInnen erhielten die Möglichkeit zu sehen wie und bei wem sie Hilfen suchen und finden können.

 

Weiterlesen: Mein Körper gehört mir!

In diesem Jahr fand das Halloweenfest am 29.10.2019 in der Halle und auf dem Pausenhof unserer Schule statt. Gruselige Gestalten tummelten sich und tanzten zu toller Musik.

Weiterlesen: Halloween

Wer am 18. August den Delmenhorster Kurier aufschlug wurde von einem ganzseitigen Artikel über unser Schulgebäude überrascht. Herr Reising, unser Hausmeister, nahm sich viel Zeit um mit Autor und Fotograf des Artikels alle baulichen Besonderheiten des Schulgebäudes zu entdecken. Hier geht es direkt zum erwähnten Artikel. Vielen Dank an Andreas Becker für den tollen Bericht!